Sonnensysteme

Ein Sonnensystem ist ein gravitativ gebundenes System eines Sterns und der Objekte, die ihn umkreisen. Von den Körpern, die den Stern direkt umkreisen, sind die größten meistens Gas- und Eisriesen. In diesen Systemen kann es Gesteinsplaneten geben, ebenso eine große Anzahl von Zwergplaneten und unzähligen kleinen Körpern.



Sterne und ihre Planeten entstehen durch den Gravitationskollaps von riesigen interstellaren Molekülwolken. Die überwiegende Mehrheit der Masse des Systems befindet sich dabei im Stern, wobei der Großteil der verbleibenden Masse oft in den Gasriesen enthalten ist. Diese Riesenplaneten sind wesentlich massiver als die Gesteinsplaneten. In unserem eigenen Sonnensystem bestehen die Gasriesen Jupiter und Saturn hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium, die nächsten beiden, Uranus und Neptun, sind Eisriesen, die hauptsächlich aus Substanzen mit relativ hohen Schmelzpunkten im Vergleich zu Wasserstoff und Helium bestehen, z.B aus flüchtigen Stoffen wie Wasser, Ammoniak und Methan. Die Planeten eines Sonnensystems haben nahezu kreisförmige Umlaufbahnen, die als Ekliptik bezeichnet wird.

Die letzten Meldungen mit dem Thema „Sonnensysteme“

25.09.2022
| Kometen und Asteroiden | Sonnensysteme |

Untersucht: Bodenproben des Asteroiden Ryugu
Ein internationales Forschungsteam hat Bodenproben untersucht, die die japanische Raumsonde Hayabusa-2 auf dem Asteroiden Ryugu einsammelte.
02.08.2022
| Sonnensysteme | Supernovae |

Mehr Supernova-Staub im Sonnensystem
Ionensonden-Untersuchungen und verbesserte Sternmodelle bringen neue Erkenntnisse über den Sternenstaub unseres Sonnensystems.
10.06.2022
| Kometen und Asteroiden | Sonnensysteme |

Blick in die Kinderstube unseres Sonnensystems
Asteroiden sind Überbleibsel aus der Kinderstube unseres Sonnensystems und mit rund 4,6 Milliarden Jahren ungefähr so alt wie das Sonnensystem selbst.
09.05.2022
| Sonnensysteme | Planeten |

Planetenbildende Scheiben entwickeln sich auf überraschend ähnliche Weise
Eine Gruppe von Astronomen und Astronominnen hat die Massenverteilung von über 870 planetenbildenden Scheiben in der Orion A-Wolke analysiert.
11.04.2022
| Sonnensysteme | Planeten |

ESO-Teleskope messen überraschende Änderungen in der Temperatur des Neptun
Ein internationales Team von Astronomen und Astronominnen hat mit bodengestützten Teleskopen, darunter das Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO), die Temperaturen in der Atmosphäre des Neptun über einen Zeitraum von 17 Jahren verfolgt.
08.03.2022
| Sonnensysteme | Astrobiologie |

Bisher größtes Molekül in einer Planeten bildenden Scheibe entdeckt
Mit Hilfe des Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) in Chile haben Forscherinnen des Observatoriums Leiden in den Niederlanden zum ersten Mal Dimethylether in einer Planeten bildenden Scheibe nachgewiesen.
23.02.2022
| Sonnensysteme | Planeten | Biophysik |

Organisches Material im Urvara-Einschlagskrater auf Ceres
Erstmals ausgewertete Daten der NASA-Mission Dawn legen nahe, dass im Urvara-Krater Sole aus der Tiefe empordrang und organische Verbindungen abgelagert wurden.
10.02.2022
| Sonnensysteme | Exoplaneten |

Neuer Planet des sonnennächsten Sterns entdeckt
Mit Hilfe des Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile hat ein Astronomenteam Hinweise auf einen weiteren Planeten gefunden, der Proxima Centauri umkreist, den unserem Sonnensystem am nächsten gelegenen Stern.
13.01.2022
| Sonnensysteme | Planeten | Elektrodynamik |

Sauerstoff-Ionen in Jupiters innersten Strahlungsgürteln
In den inneren Strahlungsgürteln des Jupiters finden Forscher hochenergetische Sauerstoff- und Schwefel-Ionen – und eine bisher unbekannte Ionenquelle.
30.12.2021
| Sonnensysteme | Planeten |

Rekonstruktion kosmischer Geschichte kann Eigenschaften von Merkur, Venus, Erde und Mars erklären
Astronomen ist es gelungen, die Eigenschaften der inneren Planeten unseres Sonnensystems aus unserer kosmischen Geschichte heraus zu erklären: durch Ringe in der Scheibe aus Gas und Staub, in der die Planeten entstanden sind.
25.11.2021
| Sonnensysteme | Exoplaneten |

Wenig Kollisionsgefahr im Planetensystem TRAPPIST-1
Sieben erdgrosse Planeten umkreisen den Stern TRAPPIST-1 in nahezu perfekter Harmonie.
05.08.2021
| Sonnensysteme | Exoplaneten |

Superflares: für Exoplaneten weniger gefährlich als gedacht
Superflares, extreme Strahlungsausbrüche von Sternen, standen bisher im Verdacht, den Atmosphären und damit der Habitabilität von Exoplaneten nachhaltig zu schaden.
21.07.2021
| Sonnensysteme | Sterne |

Langperiodische Schwingungen der Sonne entdeckt
Ein Forschungsteam hat globale Schwingungen der Sonne mit sehr langen Perioden, vergleichbar mit der 27-tägigen Rotationsperiode der Sonne, entdeckt.
11.06.2021
| Sonnensysteme | Planeten | Sterne |

Die Taktgeber der Sonne
Nicht nur der prägnante 11-Jahres-Zyklus, auch alle weiteren periodischen Aktivitätsschwankungen der Sonne können durch Anziehungskräfte der Planeten getaktet sein.
01.03.2021
| Sonnensysteme | Teilchenphysik |

„Ausgestorbenes Atom“ lüftet Geheimnisse des Sonnensystems
Anhand des „ausgestorbenen Atoms“ Niob-92 konnten Forscherinnen Ereignisse im frühen Sonnensystem genauer datieren als zuvor.
21.01.2021
| Sonnensysteme | Planeten |

Die Entstehung des Sonnensystems in zwei Schritten
Warum herrschen auf den einen Planeten des Sonnensystems erdähnliche Verhältnisse, auf den anderen nicht?
19.01.2021
| Sonnensysteme | Sterne | Biophysik |

Sonnenaktivität über ein Jahrtausend rekonstruiert
Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der ETH Zürich hat aus Messungen von radioaktivem Kohlenstoff in Baumringen die Sonnenaktivität bis ins Jahr 969 rekonstruiert.
13.11.2020
| Sonnensysteme | Sterne |

Unser Sonnensystem entstand in weniger als 200.000 Jahren
Die Entstehung des Sonnensystems liegt zwar schon lange zurück, aber es war kein außergewöhnlich langer Prozess, wie Forscher der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen herausfanden.
13.10.2020
| Sonnensysteme | Planeten | Astrobiologie |

Erdähnliche Planeten besitzen oft einen Bodyguard
Eine Gruppe von Astronomen hat ermittelt, dass die Anordnung von Gesteins-, Gas- und Eisplaneten in Planetensystemen offenbar nicht zufällig ist und von nur wenigen Anfangsbedingungen abhängt.
05.10.2020
| Kometen und Asteroiden | Sonnensysteme |

Arrokoth: Abflachen eines Schneemanns
Erst im Laufe von einigen Millionen Jahren hat Arrokoth, auch bekannt unter dem Spitznamen Ultima Thule, seine bizarre, pfannkuchenflache Form erhalten.





09.01.2022

Rekonstruktion kosmischer Geschichte kann Eigenschaften von Merkur, Venus, Erde und Mars erklären

29.11.2021

Wenig Kollisionsgefahr im Planetensystem TRAPPIST-1

05.08.2021

Superflares: für Exoplaneten weniger gefährlich als gedacht

26.07.2021

Langperiodische Schwingungen der Sonne entdeckt

13.06.2021

Die Taktgeber der Sonne

03.03.2021

„Ausgestorbenes Atom“ lüftet Geheimnisse des Sonnensystems

23.01.2021

Die Entstehung des Sonnensystems in zwei Schritten

20.01.2021

Sonnenaktivität über ein Jahrtausend rekonstruiert

14.11.2020

Unser Sonnensystem entstand in weniger als 200.000 Jahren

14.10.2020

Erdähnliche Planeten besitzen oft einen Bodyguard

07.10.2020

Arrokoth: Abflachen eines Schneemanns

05.10.2020

Erste Daten von Solar Orbiter online veröffentlicht

29.09.2020

Kosmische Diamanten entstehen bei gigantischen planetaren Kollisionen

17.09.2020

Sonnenzyklus 25 hat begonnen

04.08.2020

Radioastronomie: extrasolares Planetensystem um einen Hauptreihenstern

23.07.2020

Erstes Bild eines Mehrplanetensystems um einen sonnenähnlichen Stern

16.07.2020

Erste Bilder der Sonne von Solar Orbiter

11.06.2020

Vier neugeborene Exoplaneten von eigener Sonne gegrillt

26.04.2020

Geburt eines „Schneemanns“ am Rand des Sonnensystems

12.10.2018

Raumsonde Cassini beweist: Wassereis- und silikatreiche Partikel im Ringregen des Saturns

02.07.2018

Astronomen werden Zeugen der Geburt eines Planeten

11.05.2018

Vertriebener Asteroid in den Außenbereichen unseres Sonnensystems entdeckt

20.09.2016

Geben Planeten der Sonne den Takt vor

01.05.2016

Relikt aus Zeit der Entstehung der Erde kehrt nach Milliarden Jahren tiefgekühlt